Icon Telefon

Fon 0848 800 555

Geschwindigkeit ist Teil unseres Erfolges.

Briefkopf
SCHAEFF Logo

Radlader SCHAEFF TL80

Das erfolgreiche Universal-Arbeitstier kann mit einer riesigen Auswahl an Anbauwerkzeugen ausgestattet werden. Dank der Schaeff Fingertip-Steuerung lässt es sich mit den hydraulisch angetriebenen Werkzeugen (z. B. Uni-Schaufel, Kehrbesen) sehr feinfühlig arbeiten. Darüber hinaus zeichnen den Schaeff Radlader Knicklenkung, pendelnde Hinterachse, Komfortkabine mit exzellenter Sicht und zwei Türen sowie die bestens erprobte Parallelkinematik aus. Die ganze Maschine ist auf Fahrerkomfort und wirtschaftlichen Einsatz ausgelegt.

Technische Daten

Einsatzgewicht Motorleistung Schaufelinhalt
4900 - 5700 kg 45 kW / 61 PS 0.80 - 1.20 m3

Standard-Ausrüstung

Motor Leistungsstarker, sparsamer und umweltfreundlicher DEUTZ Turbo-Dieselmotor mit Ladeluftkühlung, EU Stufe IIIB / EPA Tier 4 final mit Dieselpartikelfilter ab Werk. Quereingebaut mit hohem Leistungsvermögen.
Antrieb und Traktion Hydrostatischer Fahrantrieb mit hoher Schubkraft, im geschlossenen Kreis, unabhängig von der Laderhydraulik. Ausgereifte Fahrautomatik mit selbsttätiger Optimierung und automatischer Anpassung von Zugkraft und Geschwindigkeit. Stufenlose Geschwindigkeitsregelung vorwärts und rückwärts. Allrad-Antrieb vom Untersetzungsgetriebe an der Hinterachse über eine Gelenkwelle an die Vorderachse. Brems-Inch-Fahrpedal zum feinfühligen Fahren und Anhalten bei hoher Drehzahl. Exzellente Traktion dank Automatik-Differentialsperren
Geschwindigkeit Schnellläufer max. 30 km/h mit 4 Fahrbereichen:
Geschwindigkeitsbereich I   0-5 / 0-10 km/h
Geschwindigkeitsbereich II  0-16 / 0-30 km/h
Ladeanlage Ladeanlage mit Standard-Ladeschaufel, starker Parallelkinematik und intergrierter mechanischer Schnellwechseleinrichtung, optional mit hydraulischem Schnellwechsler. Palettenumschlag ohne Nachsteuern
Hydraulik Leistungsstarkes Hydrauliksystem mit hohen Hub- und Reisskräften. Proportionales Hydraulikventil mit 3 Steuerkreisen für Heben/Senken, Aus- und Einkippen sowie 3. Steuerkreis. Alle Bewegungen sind zeitgleich und unabhängig steuerbar. Joystick mit Einhebelkreuzschaltung für Hub- und Kippzylinder, mit Zusatzsteuerkreisschalter sowie integriertem Fahrtrichtungsschalter. SCHAEFF 'Fingertip-Steuerung' für 3. Steuerkreis.
Lenkung Vollhydraulische, proportional wirkende Knicklenkung über Load-Sensing-Prioritätsventil. Schnelles und leichtes Lenken auch bei Motorleerlaufdrehzahl.
Kabine Geräumige, elastisch gelagerte Vollsicht-ROPS-Stahlkabine für mehr Komfort und damit ermüdungsarmes Arbeiten. Beidseitiger Einstieg, Panorama-Sicherheitsverglasung, Fahrersitz MSG85 (Basisausführung) mit hydraulischer Dämpfung und zwei Arbeitsscheinwerfer vorne. Vorbereitet für den Einbau einer Klimaanlage.
Staplereinrichtung Zur Serienausstattung gehören Gabelträger und Ladegabeln. Nutzlast über den gesamten Hub- und Lenkbereich: 2050 kg resp. 2250 kg mit Zusatz-Heckgewicht.
Sicherheit Der Radlader bietet hohen Schutz für den Maschinisten und die Umgebung. Unter anderem ist er mit Batterietrennschalter ausgestattet zum Schutz gegen unbefugte Verwendung, Lüfterschutz und vielem mehr.

Optionen

Frontanbaugeräte

  • Ladeschaufeln in verschiedenen Grössen
  • Erdschaufel
  • Leichtgutschaufel
  • Hochkippschaufel
  • Seitenkippschaufel
  • Unischaufel
  • Gesteinsladeschaufel
  • Lasthaken, in Schnellwechseleinrichtung
  • Kehrmaschine
  • Schneeräumschild
  • und vieles mehr!

Hydraulik

  • 4. Steuerkreis, SCHAEFF 'Fingertip'-Steuerung, (elektro-proportionale Betätigung) und Installation am Hubrahmen, inkl. Steckkupplungen und Dauerbetrieb z.B. für Anbaugeräte mit 2 hydraulischen Funktionen
  • 4. Steuerkreis "High-Flow" 115 l/Min., 180 bar, (elektro-proportionale Betätigung) und Installation am Hubrahmen, inkl. Steckkupplungen
  • Druckloser Rücklauf, am Hubrahmen
  • Bio-Öl-Befüllung

Fahrerkabine

  • Rechte Türe mit Schiebefenster
  • Arbeitsscheinwerfer, hinten
  • Gelbe Rundumleuchte
  • Radio
  • Klimaanlage

Fahrerstand

  • Fahrersitz MSG 95 (Premium) mit Luftfederung, orthopädischer Lendenwirbelstütze, hoher Rückenlehne, verstellbaren Armlehnen, Kopfstütze, Sitz- und Rückenheizung

Weitere Zusatzausrüstungen

  • Schnellläufervariante (mit Zulassungspaket) 36 km/h
  • Elektrische Betankungspumpe
  • Rückfahrwarneinrichtung
  • Zentralschmieranlage
  • Handgas, Fahrantrieb abgeschaltet
  • Spezielle Kriechgangeinrichtungen
  • Hinterachsgewichte, ca. 260 kg
  • LSD-Last-Schwingungs-Dämpfungssystem
  • Sonderlackierung und Beschriftung
  • Weitere Zusatzausrüstung auf Anfrage!

Änderungen in Preis, Konstruktion, Gewicht und Abmessungen vorbehalten. Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Verkaufsbedingungen des VSBM.