Icon Telefon

Fon 0848 800 555

Geschwindigkeit ist Teil unseres Erfolges.

Briefkopf
EPIROC Logo

Hydraulikhämmer EPIROC

Atlas Copco hat Anfang 2018 den Bau- und Bergbaubereich ausgelagert. Das neue Unternehmen Epiroc beschäftigt rund 12'000 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund drei Milliarden Euro.

RUBAG ist Epiroc-Händler für Hydrdaulikhämmer der Serie EC. Aufgrund der sehr guten Erfahrungen mit der Vorgängerserie RX von Chicago Pneumatic können wir die neuen Epiroc Hydraulikhämmer bestens empfehlen.



Haben Sie einen älteren Hydraulikhammer von Chicago Pneumatics Serie RX? Für Wartung und Ersatzteile stehen wir Ihnen weiterhin gerne zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen bei der Umschlüsselung von der RX- zur EC-Serie.

Technische Daten

Typ Gewicht Gewicht Träger­maschine Betriebs­druck Oel­durch­fluss Schlag­fre­quenz Werk­zeug-Ø
    t bar l/Min. Schläge/Min. mm
EC40T 95 kg 1.0 - 3.0 t 110 - 130 15 - 35 560 - 1600 42
EC50T 150 kg 2.0 - 4.5 t 110 - 140 30 - 50 670 - 1500 52
EC60T 215 kg 3.0 - 6.0 t 110 - 140 35 - 60 520 - 1300 62
EC70T 275 kg 4.0 - 9.0 t 110 - 140 45 - 75 530 - 1200 70
EC80T 370 kg 5.0 - 12.0 t 120 - 150 60 - 90 530 - 1000 80
EC90T 625 kg 9.0 - 15.0 t 130 - 150 80 - 110 600 - 950 80
EC100T 800 kg 12.0 - 19.0 t 150 - 170 100 - 120   100

Epiroc - HighTech für höchste Ansprüche

Hybridtechnologie Integrierter Stickstoff-Gaskolbenspeicher für konstant hohe Schlagenergie, sicheres Anlaufen und optimales Arbeiten
VibroSilenced Plus Nicht-metallische Dämpfungselemente zur Isolation des Hammerkastens und Abdichtung aller Öffnungen für niedrigere Geräusch- und Vibrationspegel
Fortschrittliche Steuerungstechnologie Das integrierte Steuerventil optimiert die Effizienz; das EnergyRecovery-System steigert die Betriebsleistung und reduziert Vibrationen
Monoblock-Aufbau Die Bauweise mit kombiniertem Zylinder und Werkzeughalter macht Seitenbolzen für höhere Zuverlässigkeit überflüssig; die auswechselbare Kolbenlaufbuchse sorgt für niedrige Reparaturkosten
Schlagraumbelüftung Das integrierte Rückschlagventil reduziert das Eindringen von Staub in den Bereich der Werkzeugführung und den Schlagraum
StrokeControl-Ventil Dank des kombinierten Umschaltventils für Kolbenhub und Startmodus kann der Bediener den Betriebsmodus des Hydraulikhammers der Anwendung anpassen und so optimale Leistung erzielen
ContiLube II Optionale selbstentlüftende Schmiervorrichtung für optimierten Schmiermittelverbrauch und kontinuierliche Schmierung
Vor Ort austauschbare Buchse Einteilige schwimmende Werkzeugbuchse für den schnellen Austausch mit Standardwerkzeug



Links:

Prospekt

Änderungen in Preis, Konstruktion, Gewicht und Abmessungen vorbehalten. Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Verkaufsbedingungen des VSBM.